Für Gemeinden

Ob Unkrautvertilger, Abflussreiniger, Waschmittel oder Lackierdose - die Anwendung von Chemikalien und nicht abbaubaren Stoffen in Haus und Garten birgt zahlreiche Gefahren für Mensch und Umwelt. Gemeinden sind nicht nur dazu verpflichtet, im eigenen Betrieb sorgfältig mit umweltgefährdenden Stoffen umzugehen, sie haben auch verschiedene Vollzugsaufgaben: Ihnen obliegt es, die Einhaltung des Herbizidverbots auf Strassen, Wegen, Plätzen und Dächern zu kontrollieren. Ausserdem kommt Gemeinden die wichtige Aufgabe zu, die Bevölkerung über die teilweise beträchtlichen Gefahren und den richtigen Umgang mit Chemikalien zu sensibilisieren und auf alternative Methoden mit guter Wirksamkeit aufmerksam zu machen.

Verschiedene Aktionsideen und Medienmaterial unterstützen sie bei der Umsetzung dieser Aufgabe. Denn auch hier lautet das Motto: Bewusst wie!

Kontakt

jennifer__2_von_3_.jpg

Jennifer Zimmermann
Leiterin Gemeindeangebote und Erwachsenenbildung
Mitglied der Geschäftsleitung
044 267 44 61
jennifer.zimmermann[at]pusch.ch