Pestizide im Garten

Bunte Blumen und erntefrisches Gemüse: Ein schöner Garten macht Freude! Damit das Unkraut nicht überhandnimmt und der Salat nicht den Schnecken zum Opfer fällt, ist aber viel Arbeit nötig. Der Griff zu Pflanzenschutzmitteln kann verlockend wirken, denn Pestizide versprechen einfache und schnelle Abhilfe gegen vielerlei Plagen. In der Schweiz gehen jährlich rund 20'00 Tonnen dieser Stoffe über den Ladentisch, ein Teil davon auch für den privaten Gebrauch. Das hat weitreichende Folgen für Umwelt und Gesundheit. Mehr dazu erfahren Sie unter Fakten und unter Folgen.

Zum Glück lässt sich in Privatgärten getrost auf die Chemiekeule verzichten. Dabei müssen Pflege, Optik und Ertrag des Gartens keinesfalls leiden. Mit cleveren Hausmitteln, fleissigen Nützlingen und einer geballten Ladung Natur bleibt der Garten ordentlich und giftfrei. Lernen Sie nützliche Methoden kennen unter Tipps und Tricks.